Facebook iconTwitter icon
B2B-Network:
News
Trafen deutsche Autobauer jahrelang heimliche Absprachen?
Thumb autos

Der Diesel-Skandal ist noch in vollem Gange, nun zeigt sich: Führende deutsche Autohersteller könnten das Gesetz auch in anderen Belangen umgangen haben. Recherchen des Spiegel zufolge haben die Marken Volkswagen, Audi, Porsche, BMW und Daimler über Jahre hinweg illegale Absprachen getroffen.

 

Das Kartell könnte seit den 90ern bestehen

Seit den 90er Jahren hätten sich Vertreter dieser Automarken regelmäßig für geheime Absprachen zu Preisen und Technik getroffen. Der Austausch von Unternehmen über Technik ist dabei per se nicht...

» Lesen Sie mehr
Loader