Facebook iconTwitter icon
B2B-Network:
Study
Welche Themen interessierten FuhrparkleiterInnnen bei Firmenwagen 2018 am meisten?
Thumb fuhrparkleiter themen

Was gibt es Neues bei der alternativen Mobilität, was sind die besten Fahrzeugmodelle und was ist rechtlich bei der Dienstwagennutzung in diesem oder kommenden Jahr relevant? – Diese Themen haben Fuhrparkleiterinnen und Fuhrparkleiter in diesem Jahr am meisten interessiert. Das zeigt eine aktuelle Erhebung der DSP selfcampaign.

 

Alternativen zum Diesel: Elektro, Hybrid oder Benziner?

Insgesamt wurden 153.123 gelesene Artikel ausgewertet. Knapp 12 Prozent der von Fachentscheidern gelesenen Artikel, die für unsererStudie berücksichtigt wurden, behandelten die...

» Lesen Sie mehr
Practical Advise
Die effektivsten Flottenmanagementfähigkeiten 
Thumb erfolgreiche flottenmanager

Kleine Änderungen im Flottenmanagement können zu großen Verbesserungen, großen Einsparungen und einem effektiven Flottenmanagement führen.

 

Die Entscheidung zwischen Kauf und Leasing treffen

Für viele Fuhrparkmanager und jene, die sich um die Flotten kümmern, ist die Entscheidung zwischen dem Kauf oder Leasing eines Firmenwagens das erste Flottenmanagement-Problem, dem sie gegenüberstehen. Das Leasing von Firmenfahrzeugen bietet oftmals die Möglichkeit, sowohl Geld als auch Zeit zu sparen gegenüber dem vollständigen...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Eine Car Policy beugt unnötigen Kosten und juristischem Ärger vor 
Thumb carpolicy

Jedes Unternehmen legt Wert auf eine Privacy Policy zum Schutz wertvoller Daten und um sich gegen Schadensansprüche abzusichern. Die Car Policy dagegen wird häufig vernachlässigt. Das ist fatal, denn eine gute Car Policy hat die Gesamtkosten des Fuhrparks im Blick, legt Sorgfalt in die Ausgestaltung der Nutzungsbestimmungen und regelt als juristische Absicherung die Einzelheiten zur Vorgehensweise im Schadensfall. 

 

Weniger als 50% der Unternehmen haben eine Car Policy 

Eine Umfrage von Dataforce ergab, dass weniger als die Hälfte der Firmen über...

» Lesen Sie mehr
Practical Advice
Wer haftet für das Fahrzeug im Fuhrpark?
Thumb halter fuhrpark

Viele Unternehmer stellen sich die Frage, ob sie zusätzlich haften müssen, wenn ein Mitarbeiter als Halter eines Firmenfahrzeuges eingetragen ist. Wir gehen dieser Frage auf den Grund und erklären die Rechtslage in einem solchen Fall. 

 

Führerscheinkontrollpflicht 

Zunächst gilt: Der Geschäftsführer oder der Fuhrparkmanager muss sich von allen Personen den Führerschein zeigen lassen, die mit einem der Firmenwagen fahren wollen. Hier reicht eine mündliche Zusage nicht aus. Allerdings muss der Führerschein auch nicht vor...

» Lesen Sie mehr
Practical Advice
Das muss ein elektronisches Fahrtenbuch leisten
Thumb ausdruck digitales fahrtenbuch

Vor kurzem haben wir Ihnen vorgestellt, wann sich ein Fahrtenbuch für den Dienstwagen lohnen kann. Ist die Entscheidung für das Aufzeichnen aller Fahrten gefallen, gilt es, die Buchführung möglichst einfach und dennoch Finanzamt-konform zu meistern. Dabei gibt es verschiedene Punkte zu beachten.

 

Welche Anforderungen werden vom Finanzamt gefordert?

Als erster Punkt muss hier die Manipulationssicherheit der Aufzeichnungen erwähnt werden. Denn es gilt die Regel, dass aufgezeichnete Fahrten niemals löschbar sein dürfen. Jede Änderung der digitalen...

» Lesen Sie mehr
Practical Advise
Wann lohnt sich ein Fahrtenbuch für den Dienstwagen?
Thumb firmenwagen2

Der Firmenwagen ist genehmigt, das konkrete Modell ausgesucht und angeliefert – bleibt nur noch eine Frage offen: Fahrtenbuch oder Ein-Prozent-Regel? Viele Unternehmen und Angestellte entscheiden sich direkt für die letztere Steuer-Option, da sie einfacher und günstiger erscheint. Doch es gibt Ausnahmefälle, in denen sich das Führen eines Fahrtenbuchs auszahlen kann.

 

Drei Fälle für das Fahrtenbuch

Da ein Firmenfahrzeug immer einen steuerlichen Vorteil für den Arbeitnehmer bedeutet, muss dieser entsprechend abgegolten werden. Je nach...

» Lesen Sie mehr
Practical Advice
Nach dem Geschäftstermin noch heim fahren? Nicht immer möglich!
Thumb autobahn3

Viele Arbeitnehmer, die oft mit dem Dienstwagen auf der Straße unterwegs sind, kennen das Problem: Durch unterschiedliche, unvorhersehbare Verzögerungen, wie zum Beispiel eine Vollsperrung der Autobahn, können Geschäftstermine nicht eingehalten werden. Schlimmer ist allerdings, dass dadurch eventuell auch die erlaubte Arbeitszeit überschritten wird. Die Arbeitnehmer stehen dann vor der Frage, ob sie sich ein Hotelzimmer nehmen müssen. Wer übernimmt in diesem Fall die Kosten und können die letzten Kilometer vielleicht trotzdem gefahren...

» Lesen Sie mehr
Practical Advice
Diese beiden Aspekte sollte Ihre Car Policy unbedingt abdecken
Thumb vertrag2

In deutschen Gesetzen kommen sie nicht vor, allerdings können sie arbeitsrechtlich und im Unternehmensalltag zentrale Bedeutung erhalten: Dienstwagenverordnungen – oder neudeutsch "Car Policies" – regeln die Bedingungen zur Nutzung des Firmenfuhrparks. Sie dienen der Vereinfachung von Prozessen und zur Absicherung, sollten Unfälle oder andere Unregelmäßigkeiten vorkommen. Aus diesem Grund besteht eine Car Policy normalerweise aus verschiedenen Teilen, die allesamt durch eine gute Richtlinie abgedeckt werden:

 

1. Wer bekommt wann...

» Lesen Sie mehr
Trend
Tausche Firmenwagen gegen Firmenrad
Thumb fahrrad

Viele Arbeitnehmer genießen das Privileg eines Firmenwagens. Über die Kosten muss man sich in der Regel keine Gedanken machen, schließlich werden alle Zahlungen von der Unternehmensleitung übernommen. Doch es gibt zwei entscheidende Punkte, die Arbeitnehmer zunehmend stärker gewichten: Das ist zum einen die Umwelt und zum anderen die eigene Gesundheit. Jeder Kilometer schadet nicht nur aufgrund von Abgasen, sondern durch das Sitzen auch dem eigenen Körper.

Ein neues Konzept möchte diese Missstände künftig beheben: Fahrradleasing....

» Lesen Sie mehr
News
Baden-Württemberg möchte wegweisend in der Elektromobilität werden
Thumb eauto2

Baden-Württemberg bildet ein Zentrum des deutschen Autobaus. Damit dieses auch zukünftig erhalten bleibt, hat die grün-schwarze Regierung nun eine umfangreiche Förderung für Elektromobilität im Land beschlossen.

 

Baden-Württemberg will E-Autos und E-Tankstellen fördern

Mit der „Landesinitiative Elektromobilität III – Marktwachstum Elektromobilität BW“ sollen in den nächsten vier Jahren 43,5 Millionen Euro für den Kauf von E-Autos und dem Aufbau eines flächendeckend dichten Ladesäulen-Netzes in...

» Lesen Sie mehr
Loader