Facebook iconTwitter icon
B2B-Network:
Analysis
Tipps für die UVV-Fahrerunterweisung
Thumb uvvfahrerunterweisung

Die sogenannte Fahrerunterweisung (Fahrer-UVV) beschreibt den Vorgang, bei dem die Fahrer in die sichere Nutzung ihrer Dienstfahrzeuge eingewiesen werden. Diese ist in den Vorschriften der Berufsgenossenschaften geregelt und damit eine gesetzliche Vorschrift. Unter anderem werden bei der Fahrer-UVV alle möglichen Gefahren, Schutzmaßnahmen und relevanten Vorschriften besprochen.

 

Wie kann der Arbeitgeber den Überblick behalten? 

Um den Überblick zu behalten, sollte der Arbeitgeber entweder eine Liste per Hand oder am PC mit Excel anlegen. Dort...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Sicherheit im Connected Car: Zwei Möglichkeiten im Fokus
Thumb connectedcar

Stauvorwarnung, Notruftaste und Multimedia-Streaming auf der Rückbank: Moderne Autos sind stärker vernetzt als jemals zuvor. Gleichzeitig macht sie das jedoch verletzlich. Hacker nutzen vorhandene Sicherheitslücken gerne aus. Höchste Zeit, Sicherheit im Connected oder Smart Car zur Chefsache zu erklären! 

 

Vernetzte Fahrzeuge müssen geschützt werden 

Der Komfort vernetzter Fahrzeuge kann nur dann einen Mehrwert bieten, wenn er nicht regelmäßig zum Sicherheitsrisiko wird. Die Hersteller sind nun gefragt, die Autos so gut es geht,...

» Lesen Sie mehr
Analysis
LKW-Fahrer: Mit Zusatzqualifikationen gegen Nachwuchskräftemangel?
Thumb lkwnachwuchs

Der Transport auf der Straße boomt: Nach Prognosen wird der Transport mit LKW im Vergleich zu 2010 nach Schätzungen des Bundesverkehrsministeriums im Jahr 2013 um fast 40 % gestiegen sein. Doch wird dafür dringend Nachwuchs gesucht, um die Nachfrage an Transporten stemmen zu können. Derzeit kommen auf 50.000 Berufskraftfahrer, die in Rente gehen, nur rund 10.000 Berufsneueinsteiger. Branchenkenner rechnen deshalb mit starken Preissteigerungen für Transporte in den kommenden Jahren. Eine Möglichkeit, um den steigenden Bedarf zu decken, könnten attraktivere...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Quo vadis Fuhrpark – Flottenmanager in der Bredouille 
Thumb erdgas fuhrpark

Derzeit sind die Chefs von Fuhrparks nicht zu beneiden: Auf der einen Seite droht Dieselfahrzeugen spätestens durch Fahrverbote das Aus und auf der anderen Seite können Elektrofahrzeuge noch nicht das leisten, was ein moderner Fuhrpark fordert. Wie ein Silberstreif taucht in dieser Situation der "Runde Tisch Erdgasmobilität" am Fuhrpark-Horizont auf. Initiiert wird er vom Bundeswirtschaftsministeriums, das selbst entscheidend dazu beigetragen hat, dass die Bundesregierung die Steuervergünstigungen für Fahrzeuge mit Erdgas bis zum Jahr 2026...

» Lesen Sie mehr
Loader